Fragen über Fragen

Für alle Neugierigen gibt´s hier Antworten auf die 10 häufigsten Fragen.

Enthalten Valensina Säfte tierische Bestandteile?

Hier gibt es ein ganz klares Nein von uns: Weder unsere Fruchtsäfte noch Nektare enthalten tierische Bestandteile.

All unsere Säfte sind vegan, und unsere Nektare sind „nur“ vegetarisch, da wir sie mit etwas Blütenhonig verfeinern.

Enthalten Valensina Produkte Alkohol?

Da Alkohol ein natürlicher Bestandteil von Früchten ist, enthalten alle Fruchtsäfte und Fruchtsaftgetränke Alkohol - allerdings in extrem geringer Menge. Der Grenzwert für Fruchtsäfte liegt bei 3,0 g/l bzw. 0,4 %vol.

Wird Valensina Säften Zucker zugesetzt?

Auch hier ein klares Nein: Wir setzen unseren Säften keinen Zucker zu. Sie enthalten lediglich den fruchteigenen Zucker. Wie viel hängt vom jeweiligen Saft ab, das kann man auf dem Etikett oder auf unserer Internetseite nachlesen.

Gibt es Informationen für Allergiker?

Das ist ein sehr wichtiges Thema, und trotzdem können wir das ganz schnell beantworten: Unsere Säfte und Nektare enthalten keine kennzeichnungspflichtigen Allergene.

Sind in Valensina Säften Konservierungsstoffe enthalten?

Und schon wieder ein Nein: In keinem unserer Produkte sind irgendwelche Konservierungsstoffe enthalten, so wie es der Gesetzgeber fordert.

Wo kann ich Valensina Produkte kaufen?

Eigentlich so gut wie überall. Aber es kann durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Produkt bei Ihrem Händler nicht finden. Wir helfen dann gerne weiter: Einfach eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular schicken und wir werden Ihnen ganz schnell einen Händler in Ihrer Nähe nennen.

Warum sind die Flaschen von Valensina nicht bepfandet?

Es gibt eine Verpackungsverordnung, die Säfte und Nektare in Einwegverpackungen von der Pfandpflicht ausnimmt. Durch die Entsorgung über den gelben Sack wird die Wiederverwertung jedoch sicher gestellt.

Warum haben die Valensina Flaschen keinen „Grünen Punkt“?

Der Grüne Punkt auf einem Produkt weist nach, dass der Hersteller des Produktes die gesetzlichen Abgaben für die Altstoffverwertung bereits geleistet hat. Dadurch ist er von der Verpflichtung befreit, gebrauchte und leere Verpackungen unentgeltlich zurückzunehmen. Am 1. Januar 2009 ist eine neue Verpackungsordnung in Kraft getreten, die Unternehmen nicht mehr dazu verpflichtet, den Grünen Punkt auf den Verpackungen abzubilden. Dennoch: Umweltschutz ist auch für uns ein großes Thema, und darum haben wir auf den Etiketten das Symbol für den gelben Sack; so werden die Flaschen dem Recycling zugeführt.

Sind die Valensina-Säfte auch für Kinder geeignet?

Auf jeden Fall ist Valensina auch für Kinder geeignet. Bei unseren Säften handelt es sich um ein natürliches Lebensmittel mit wichtigen Vitaminen ohne Zuckerzusatz und ohne Konservierungsstoffe - sie enthalten nur fruchteigenen Zucker. Bei einer ausgewogenen Ernährung und in maßvollen Mengen sind die Säfte somit auch für Kinder geeignet.

Warum gibt es Valensina nicht in Glasflaschen?

Vor einiger Zeit mussten wir uns leider dem geringen Verbraucherzuspruch anpassen und haben das System von Glas auf PET umgestellt. Das bringt immer wieder die Frage nach Energieverbrauch und Umweltschutz auf: Glas und PET sind prinzipiell gleichwertig anzusehen. Mit der Entsorgung über den gelben Sack werden die pfandfreien Flaschen der Wiederverwertung zugeführt. Der Rohstoff PET ist sehr begehrt, so dass daraus hergestellte Flaschen bei sachgerechter Entsorgung auch ökologisch und ökonomisch als sinnvoll eingestuft werden können. Wir können außerdem versichern, dass wir unsere Flaschen vor dem Einsatz zahlreichen Untersuchungen unterziehen, denn wir legen höchsten Wert auf Unbedenklichkeit unserer Verpackungen und möchten für einen optimalen Schutz des Inhalts sorgen. "Weichmacher", die leider oft mit PET in Verbindung gebracht werden, finden in der Herstellung unserer PET-Flaschen keine Verwendung. Subjektiv bevorzugt jeder natürlich die Verpackung, die ihm am praktischsten erscheint. Viele bevorzugen diese leichteren Flaschen und schätzen die Vorteile, z. B. was Gewicht, aber auch die Verletzungsgefahr betrifft.

Fruchtsaft: jede Menge Natur!

100 % Frucht – Doch wie gesund ist Fruchtsaft wirklich?

Was ist drin in der Flasche?

Von Fruchtsaft über Nektar bis zu Fruchtsaftgetränken - was die Unterschiede sind und wie man sie auf den Etiketten erkennt.

Bei der weiteren Nutzung der Website erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. OK